Unsere Aula


Betrifft: Wartebereich für den Musikunterricht und für den Besuch eines Sport-Angebotes

 

Sehr geehrte Eltern!

Ihr Kind besucht den Unterricht in der Musikschule?
Sie haben Ihr Kind zu einem der zahlreichen sportlichen Angebote angemeldet?

Bitte beachten Sie Folgendes:

     Die Gemeinde in der Funktion als Schulerhalter erhebt keinen Einwand, wenn Sie Ihrem Kind erlauben, in der Aula der Volksschule bzw. im Eingangsbereich der Musikschule auf den Musikunterricht oder das sportliche Angebot zu warten.

 

 

     Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Ihnen, sehr geehrte Eltern, die Aufsichtspflicht und die Verantwortung für ihr Kind obliegen.


Am Morgen ein wichtiger und belebter Aufenthaltsort

 

Bereits um 6.45 Uhr kommen die ersten Kinder mit den Schulbussen zur Schule. Damit die Zeit vor Unterrichtsbeginn nicht zu lang wird, stehen den Kindern verschiedene Gesellschafts- und Bewegungsspiele zur Verfügung Die Pausenhalle bietet aber auch Platz für einen gemütlichen Plausch. Bis 7.25 Uhr wird die Beaufsichtigung und Beschäftigung der Kinder von Frau Christine Hölzl durchgeführt. 

 

Ein Ort des Unterrichtsgeschehens

  

 Das ganze Jahr über ein Ort für Begegnungen, für Feste und Feiern